Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau - Schulgebäude

Haus Lindenstraße - Hauptgebäude 

 
Eingangsschild Haus Lindenstraße
 
     

Das altehrwürdige Gebäude in der Lindenstraße ist Sitz der Schulleitung und bietet allen Schülern und Lehrern hervorragende Lehr- und Lernbedingungen. Alle Unterrichtsräume sind hoch modern ausgestattet.

Unsere beiden Gebäude in der Frontansicht:

Haus Lindenstraße (erbaut 1896) Haus Westberg (erbaut 1978)

Haus Westberg - Unterricht für Schüler der Klassen 5-8

Schulgebäude Haus Westberg mit Schullogo
alte Front der Pausenhofseite  neue Pausenhofseite vom Parkplatz betrachtet

 

 Der Pausenhof  In der Sporthalle Westberg

Die letzte Etappe des Umbaus im Haus Westberg
Am ersten Tag der Winterferien 2003 begann die letzte Etappe der Sanierung im Haus Westberg. Die Gerüstbauer „hüllten“ das Gebäude im Grünen Weg komplett ein für die Umgestaltung der Fassade und die Erneuerung des Daches. Am 13. März begannen bei laufendem Schulbetrieb der Ausbau der alten Fenster und der Einbau der neuen. Mit der Erneuerung der Außenhaut im Anschluss daran und dem Anbringen eines modernen Lichtschutzes werden im Herbst auch die „Kleinen“ in einem nach modernsten Gesichtspunkten sanierten Schulhaus unterrichtet. Die Turnhalle im Haus Westberg war bereits im vergangenen Schuljahr modernisiert worden und das Haus Lindenstraße erstrahlt schon seit September 2002 wieder im alten, historistischen Ambiente.
Auch die Baumaßnahmen zur Gestaltung des Eingangsbereiches sind nun abgeschlossen. (Quelle: Alte Schulhomepage - Autor L. Hanzig)  

Eingang noch mit alter Fassade Hier glänzt schon der neue Putz.

Eine Besonderheit am Haus Westberg: Unser grünes Klassenzimmer

Das sowohl zeitlich als auch organisatorisch umfangreichste Projekt der Projekttage im Schuljahr 1998/1999 wurde
mit den 6. Klassen im Geographieunterricht in Angriff genommen.
Frau Vogel hatte sich dafür "den Hut aufgesetzt". Unter ihrer Leitung ging es dem schon etwas verwahrlosten Park mit dem künstlichen Teich am südlichen Rand des Geländes Haus Westberg an den Kragen, und ein kleines Schmuckstück entstand.
Schüler, Eltern und Lehrer opferten viel Zeit und Kraft für das Gestalten und Instandhalten (Entschlammung des Teiches) dieser Anlage.
Wenn im Sommer die Temperaturen im Haus Westberg in den tropischen Bereich gehen, dann macht es den Schülern besonders viel Spaß, im "Grünen Klassenzimmer" zu lernen.

   

Julius - unser Schulmaskottchen

13_Lateinmotte.jpg
   

Unsere Freizeitangebote

   
© Julius-Motteler-Gymnasium 2012-2016